Datenschutz

Datenschutzerklärung und Betroffeneninformation gem. Art. 13, 14 EU-DSGVO

www.schogetten.at

Der Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Ludwig Schokolade GmbH & Co. KG
Senefelderstraße 44 51469
Bergisch Gladbach
T +49 2202 105-500
F +49 2202 105-501
verwaltung@ludwig-schokolade.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Dr. Jan-Peter Ohrtmann Pricewaterhouse
Coopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Moskauer Straße 19
40227 Düsseldorf
T +49 211 9812-572
jan-peter.ohrtmann@de.pwc.com

Beim Besuch dieser Website und Nutzung der verschiedenen Angebote verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend im Einzelnen beschrieben.

Beim Betrieb der Website arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen, den wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform verpflichtet haben.

Inhaltsverzeichnis

  1. Cookies
  2. Server-Logfiles
  3. Google reCAPTCHA
  4. Google WebFonts
  5. Google Analytics
  6. Matomo (ehemals Piwik)
  7. Facebook Fanpage
  8. Kontaktaufnahme und Kundenreklamationen: Formular und E-Mail-Funktion
  9. Datensicherheit
  10. Betroffenenrechte

1. Cookies

2. Server-Logfiles

Darüber hinaus übermittelt Ihr Browser bei jedem Website-Besuch Zugriffsdaten, sog. Server-Logfiles, die wir verarbeiten, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und zudem eine Nutzungsstatistik anzufertigen. Mit diesen werden insbesondere der Zeitpunkt der Anfrage Ihres Besuches, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer.URL), die besuchten Unterseiten, Ihre IP-Adresse, das Datenvolumen und der von Ihnen verwendete Browser an uns übermittelt. Diese Daten werden benötigt, um die Systemsicherheit zu gewährleisten, z.B. um bei einem Hackerangriff den Angreifer zu identifizieren und zu blockieren. Dies liegt in unserem überwiegenden, berechtigten Interesse und erfolgt auf Grundlage des (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO).

3. Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.) Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

4. Google WebFonts

Unsere Website verwendet Google WebFonts, einen Dienst, der uns von Google, Inc. zur Verfügung gestellt wird. Dieser Dienst ermöglicht es uns, Ihnen unsere Website mithilfe der darüber bezo